Jagdliche Aus- und Fortbildungskurse


Der Steirische Jagdschutzverein stellt sein Netzwerk und seine Strukturen in den Dienst der Aus- und Weiterbildung seiner Mitglieder und so finden Sie im Kurskalender einfach und rasch Informationen über das aktuelle Jagdkursangebot und die veranstaltenden Kursleiter, über die Sie Details zu Stundenplänen und Kurskosten erhalten.
Seit 01. Juli 2015 steht für Personen, die einen Kurs unter Patronanz des Steirischen Jagdschutzvereins besuchen möchten, um 190 Euro (Kurskosten nicht enthalten) ein Package des Vereins zur Verfügung, das sich u.a. aus Mitgliedsbeitrag, Kursunterlagen ("Der Leitbruch" und ggf. damit verbundene weitere Lehrmittel) und Urkunde im Fall bestandener Prüfung zusammensetzt (Beitrittsgebühr). Das Package kann nur als Gesamtheit über die Zweigstelle erworben werden. Die Mitgliedschaft beim Steirischen Jagdschutzverein lohnt sich auch beim Kursbesuch, die Beitrittserklärung können Sie nach der Anmeldung zum Kurs ausdrucken.

Der Leitbruch

Der Steirische Jagdschutzverein sieht in der gediegenen und äußerst umfassenden Ausbildung für die Prüfung zur Erlangung der 1. Jagdkarte oder für das Amt der beeideten Wache (Jagdaufsicht) eine conditio sine qua non. Aber auch Interessenten/innen, die nur ihr Wissen über Wild, Wald, Biotop etc. bereichern wollen, um dann die Natur besser beschauen und erleben zu können, sind herzlich aufgefordert, jagdliche Ausbildungsveranstaltungen zu besuchen.
Die Steirische Landesjägerschaft unterstützt das Ansinnen des Steirischen Jagdschutzvereins ganz besonders, da das Waidwerk Verantwortung für die freilebenden Tiere, die Lebensräume und das jägerische Wirken in einer sich ständig politisch, kulturell und sozial ändernden Gesellschaft bedeutet.

In guten Händen .....

In der Jagd wird der Generationenauftrag sehr ernst genommen. Die Aus- und Weiterbildung ist nicht zuletzt in diesem Sinn selbstverständlich. Auf Basis des Wissens um die Verantwortung für unsere Nachkommen betrachten wir als Jäger unseren Lebensraum ganzheitlich und nicht aufgesplittet nach Einzelinteressen. Mit dem Werk "Der Leitbruch" rüttelt der Steirische Jagdschutzverein Interessierte wach und fordert ganz gezielt zum Erkennen der großen Zusammenhänge in der Natur auf.  Die Natur nur zu lieben kann nicht genug sein. In erster Linie muss man die Natur verstehen. Verstehen setzt Wissen voraus und mit dem „Leitbruch“ wurde von Jägern —Biologen, Berufsjägern, Veterinärmedizinern, Ärzten, Juristen, Forstwirten sowie Praktikern aus allen jagdlichen Themengebieten ein thematisch umfassend ausgestattetes Lehr– und Nachschlagwerk  geschaffen, das  gute Einblicke in die Bedürfnisse aller Lebensraumpartner—der tierischen wie pflanzlichen– ermöglicht. Der Bedeutung seines Namens entsprechend soll "Der Leitbruch" richtungsweisend in der Aus- und Weiterbildung von Jägern und allen Interessierten sein, denen tatsächlich am "Erkennen und Verstehen" gelegen ist.
Das Werk "Der Leitbruch - Jagd im 21. Jahrhundert" erscheint demnächst als überarbeitete 2. Auflage und ist zum unveränderten Preis von € 75,00 (zzgl. Versandspesen) über die Landesgeschäftsstelle erhältlich.

 

 

 

Termine

Vorstandssitzung
23 Januar 14:00 - 17:00
Jahrestreffen der Jagdhornbläsergruppen des Steirischen Jagdschutzvereins
27 Januar 09:30 - 11:30
Hauptausschusssitzung
23 März 15:00 - 18:00
Hauptversammlung 2018
26 Mai 14:00 - 17:00
Vereinsmeisterschaften 2018 im Jagdlichen Schießen
30 Juni - 01 Juli
Vorstandssitzung
02 Oktober 14:00 - 17:00
Hauptausschusssitzung
23 November 15:00 - 18:00